Die Künstlerin

Stoffe sind meine Farben

Meine Leidenschaft für Stoffe entfachte sich schon früh. Mitte der Sechzigerjahre in Köln geboren, war als Kind die Flickenkiste meiner Mutter mein liebstes Spielzeug. Meine erste Textilcollage fertigte ich während der Grundschulzeit. Nach Abitur, kaufmännischer Ausbildung und dem Studium der Wirtschaftswissenschaften machte ich mich mit einem Stoffhandel selbstständig.

 

1993 wurde meine Arbeit „Early Morning“ ausgewählt für die 5. Quilt-Biennale im Textilmuseum Max Berk, Heidelberg-Ziegelhausen und im Kreismuseum Zons. Es folgten Einzelausstellungen 1993 in Pulheim und Kerpen, 1994 in Hürth und 1997 in Rheinbach, dazu Gemeinschaftsausstellungen der Arbeitsgemeinschaft Hürther Künstler in 1992, 1993 und 1994.

Im Jahr 2001 zog ich von Köln nach Ingelheim am Rhein und widmete mich ganz der Schriftstellerei. 2007 erschien der Bestseller „Die Seidenweberin“ im Verlag Droemer-Knaur - gleichfalls eine Auseinandersetzung mit dem Material Stoff. 2008 folgte „Das Heiligenspiel“, 2011 „Die Tochter der Seidenweberin“ und 2014 „Die Stadtärztin“.

 

Über dem Schreiben begann ich allmählich meine Stoffe zu vermissen. So wandte ich mich um das Jahr 2012 wieder vermehrt der Kunst zu und entwickelte meine Textilen Bilder, die vollständig aus Stoff gefertigt sind und ohne jede malerische Ergänzung auskommen. Es entstanden die Serien „Lück wie ich und du“ (kölnisch für „Leute wie du und ich“), „Eat!“, eine kritische Auseinandersetzung mit Esskultur, und im Jahr 2016 die „Lucky Years“.


Meine Stoffcollagen

Eine Auswahl

Stoff-Collage | Cola Light | Stoff auf Leinwand | 50 x 50 cm

Sportlerin

Stoff auf Leinwand | 60 x 50 cm

Stoff-Collage | Punkte fallen pink | Stoff auf Leinwand | 60 x 60 cm

Gute Nacht türkis

Stoff auf Leinwand | 50 x 60 cm

Stoff-collage | Guten Morgen | Stoff auf Leinwand | 50 x 60 cm

Für Dich

Stoff auf Leinwand | 60 x 50 cm